Vorstellung



 
Einige Jahre züchtete ich auch sehr Erfolgreich Kanichen!


Schön dass Sie auf meine Homepage gefunden haben! 
Hier möchte ich mich und mein schönes Hobby die Rassegefügelzucht, etwas näher vorstellen.
Klicken Sie einfach die oben aufgeführten Seiten an und schauen Sie sich in aller Ruhe um.
Zu meiner Person:
Mein Name ist Ricardo Laubinger, ich bin Jahrgang 1959 und seit 1969 organisierter Kleintierzüchter.
Anfangs bevölkerten allerlei Rassen meine Geflügelställe.
Erst waren es Hybrithühner, denn Huhn ist ja gleich Huhn, so dachten meine Eltern damals noch.
Dann kamen New Hamshire, Barnevelder in Groß und Zwerge, Susex, Zwerg-Lachhühner, Blaue Riesen-Cochin, Orpington und Zwerg Orpington usw. dazu noch Tauben und Fasanen. 

Dann sah ich in der Kleintierzuchtanlage des KZV - Erlenbruch und sah zum ersten mal ZWERG-COCHIN!
"ES WAR LIEBE AUF DEN ERSTEN BLICK!"



Da auf dem Markt keine Federbälle zu bekommen waren, setzte ich mich mit dem ISV in Verbindung.
In Jörn Stockhusen, Dieter Aschenbach und Adam Aul und Rolf Grießhaber fand ich gute Züchterfreunde von denen ich sehr viel lernen durfte. Die Freundschaften hielten über Jahrzehnte bis zum Tot von Jörn Stockhusen und Adam Aul.
Mit Dieter Aschenbach bin ich bis heute freundschaftlich Verbunden!

Seit 1971 bin ich der Rasse Zwerg-Cochin verfallen und züchte diese in den Farben:
Weissschwarz-Columbia
Gelbschwarz-Columbia




  




In der Zeit in der ich leider keine geeignete Zuctanlage für Hühner hatte, züchtete ich Rassekaninchen.
Hier ein Teil meiner Stallanlage.  

 
 


Doch sind es nach wie vor die Zwerg-Cochin die mich immer noch in ihren Bann ziehen:
Hier waren es noch weiße und schwarze "Federbälle"!











hallo
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden